Tierschutz in NRW.

Landestierschutzverband Nordrhein-Westfalen e.V.

Der Landestierschutzverband Nordrhein Westfalen e. V. (LTV-NRW) ist eine landesweit tätige, als gemeinnützig anerkannte Tierschutzorganisation. Er vereinigt unter seinem Dach z. Zt. 138 Mitgliedsvereine mit ca. 80.000 Mitgliedern und 86 Tierheimen (Stand Oktober 2015). Der LTV-NRW ist als eigenständige Organisation Mitglied beim Deutschen Tierschutzbund e. V. (DTSchB) und arbeitet eng und vertrauensvoll mit ihm zusammen.

Die nächsten Seminare

02.12.2023

Verhaltensaspekte bei der Haltung und Vermittlung von Katzen

   Ort: Meeting Online
   Allgemeines Seminar
  Infos & Details


Nachruf

Der Landestierschutzverband NRW e.V. trauert um Bodo Nöckel

Am 22.11.2023 verstarb unser langjähriger Finanzvorstand Bodo Nöckel unerwartet kurz vor seinem 78sten Geburtstag. Das Präsidium und der Gesamtvorstand des Landestierschutzverbandes NRW trauern gemeinsam mit seiner Witwe und seinen Angehörigen. Mit Bodo Nöckel verlieren wir eine beeindruckende Persönlichkeit, die über viele Jahrzehnte den Tierschutz in Bochum und in ganz NRW mitgeprägt hat.

Bodo Nöckel beginnt seinen tierschützerischen Werdegang 1992 als Beauftragter für Öffentlichkeitsarbeit im Vorstand des Tierschutzvereins Bochum, Hattingen und Umgebung.

1994 übernimmt er das Amt des 2. Vorsitzenden und 2001 wird er zum 1. Vorsitzenden gewählt. Nach seinem Ausscheiden aus dem Vorstand 2008 ernennt man ihn auf Grund seiner großen Verdienste um den Verein zum Ehrenvorsitzenden. Die Krönung seiner ehrenamtlichen Tätigkeiten, die er mit großem persönlichen Einsatz und unter Zurückstellung eigener Interessen ausführt, ist der Erhalt des Verdienstordens des Landes NRW. Jahrzehntelang engagiert er sich im Landesverband NRW, als gelernter Kaufmann zeigt großes Geschick auf diesem Gebiet.

Das Präsidium und die Mitglieder des LTV kennen ihn als fleißigen, akribischen und korrekten Finanzvorstand, der über alle Vorgänge und Transaktionen im Zahlengeflecht des Verbandes immer genauestens orientiert ist.

Auf alle Fragen hatte er Antworten, alle Zusammenhänge konnten von ihm erklärt werden und lagen in Tabellen und Statistiken zur Einsicht vor. Er half, wo Hilfe benötigt wurde, hatte ein offenes Ohr für die Sorgen und Nöte der einzelnen Tierschutzvereine und konnte aufgrund seiner langjährigen Erfahrung oftmals Hilfestellung für ratsuchende Vereine anbieten.

Bei all der Arbeit und den Verpflichtungen, die auf ihm lasteten, war er stets guter Stimmung, freundlich, rücksichtsvoll und bescheiden. Er freute sich am Gedeihen des Landesverbandes, überprüfte jede Ausgabe gewissenhaft und gab keinen Cent ohne gute Begründung aus. Obwohl er ein begeisterter Hobbygärtner und seit zwei Jahren sogar Großvater war, nahm er sich immer die Zeit, die Sitzungen und Veranstaltungen des Landesverbandes zu besuchen und seine Kenntnisse und sein Wissen zum Wohle aller einzubringen.

Wir verlieren einen guten Freund, einen kompetenten Finanzvorstand und einen wertvollen Menschen.

Er wird uns sehr fehlen!


Bodo Nöckel (1945-2023)

News & Aktuelles

Bonner Erklärung des Deutschen Tierschutzbundes e.V.

Tierschutz gegen Rassismus und Extremismus

Der Deutsche Tierschutzbund betrachtet die zunehmende gesellschaftliche Polarisierung in Deutschland und Europa mit großer Sorge. Das Erstarken von politischen Parteien am rechten Rand sowie die Unterwanderung von Demonstrationen durch antidemokrati ...

  mehr lesen

Neues Präsidium des Deutschen Tierschutzbundes

Präsidiumswahl DTSchB

Am Samstag, den 16.09.2023, wurde in Bonn - Bad Godesberg das neue Präsidium des Deutschen Tierschutzbundes gewählt. Wiedergewählt wurden der amtierende Präsident Thomas Schröder und der Schatzmeister Jürgen Plinz. Neu im Team sind die Juristin ...

  mehr lesen

Lunch & Gespräche in Düsseldorf

Parlamentarischer Lunch

Zum parlamentarischen Lunch hatte der Landestierschutzverband Nordrhein-Westfalen in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Tierschutzbund eingeladen, sich in angenehmer Atmosphäre über Tierschutzthemen und politische Inhalte auszutauschen. Bei veganem L ...

  mehr lesen

Energiekostenentlastung für Tierheime

Energiekostenentlastung für Tierheime

Kostenlose Online-Infoveranstaltung der Landesservicestelle für bürgerschaftliches Engagement - Energiekostenentlastung für Tierheime - Tierheime und tierheimähnliche Einrichtungen in NRW können bis zum 31.08.2023 eine Energiekostenentlastung be ...

  mehr lesen

Der Landesverband

Der LTV-NRW ist als eigenständige Organisation Mitglied beim Deutschen Tierschutzbund e. V. (DTSchB), der Vorstand ist ehrenamtlich tätig.


Infos

Seminare & Fortbildung

Fortbildungen, Seminare und Veranstaltungen für Tierheime, Tierschutzjugend, Auszubildende und unsere Mitglieder im Landesverband NRW.


Termine

Ihre Spende

LTV NRW ist zur Erfüllung der vielfältigen Aufgaben dringend auf die finanzielle Unterstützung von Tierfreunden & Unternehmen angewiesen.


Spenden

Tierpfleger Azubi 2.0

Fachliche Ausbildungsunterstützung in NRW.


Azubi 2.0

Tierschutzvereine NRW

Alle Mitgliedsvereine des LTV in NRW.


Mitglieder

Tierschutzjugend NRW

Die Jugend im Tierschutz in NRW.


Nachwuchs Arbeit
1957
LTV in NRW seit
86
Tierheime
138
Tierschutzvereine
80000
Mitglieder
Impressum  Datenschutz  Kontakt